Watch 3sat abroad | Stream German TV




SE USA UK DE FR NL PL BR AU IT CA ES CH HK AT

Below reflects only a small selection of our most popular channels.

Please click on the flag of each individual country to browse through the complete lists of all available channels.


3sat

3sat ist ein werbefreiesdeutschsprachigesöffentlich-rechtliches Fernsehprogramm. Als Gemeinschaftseinrichtung wird das Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt vom ZDF, dem ORF, der SRG SSR (vertreten durch das Schweizer Radio und Fernsehen) und den Landesrundfunkanstalten der ARD betrieben. Federführender Sender ist das ZDF, an dessen Standort auch das Sendezentrum mit den Studios für die Eigenproduktionen steht.

Am 1. Januar 1984 startete in Ludwigshafen das dortige Kabelpilotprojekt, zu dem das ZDF das eigens hierzu neu gegründete Programm ZDF 2 beisteuerte. Doch noch im selben Jahr beschloss das ZDF zusammen mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Schweiz (Schweizer Fernsehen) und Österreichs (ORF) die Gründung eines gemeinsamen deutschsprachigen Kultur-Fernsehprogramms zur Verbreitung über Satellit. Sendestart dieses 3sat (3 für die Zahl der beteiligten Anstalten und Länder, sat für den damals neuartigen Übertragungsweg) genannten Senders war der 1. Dezember 1984. ZDF 2 wurde zu Gunsten des neuen Senders eingestellt. Der ebenfalls am 1. Januar 1984 gestartete ZDF Musikkanal, als eigenständiges Programm bis zum 31. Dezember 1988 auf Sendung, wurde ab Januar 1989 als Programmfenster dem 3sat-Programm vorgeschaltet und ging später vollständig in 3sat auf. Bis dahin blieb er als eigenständige Programmmarke für Musik-Sendestrecken innerhalb von 3sat jedoch noch bis Ende 1993 bestehen. Mit der Einstellung des Sendebetriebes des von der ARD veranstalteten Kultursenders Eins Plus zum 30. November 1993 und der damit verbundenen Beteiligung der ARD an 3sat ab dem 1. Dezember 1993, folgte eine umfangreiche Programmreform, in deren Konsequenz die Sendestrecke des ZDF-Musikkanals eingestellt wurde. Inzwischen werden Musiksendungen auf 3sat meist unter dem Label Pop around the clock zusammengefasst.

1989 erreichte der Sender 7 Millionen Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Jahr 1990 stieg auch das Fernsehen der DDR mit ein, und es wurde über eine Umbenennung in 4sat nachgedacht. Diese Überlegung wurde jedoch wieder verworfen. Die Mitgliedschaft des DFF erlosch mit der Auflösung der Sendeanstalt gemäß dem Einigungsvertrag am 31. Dezember 1991. Nach Einstellung ihres Satellitenkanals Eins Plus zum 1. Dezember 1993 folgte als Partner die ARD. Damit wurde 3sat zum Vollprogramm. Heute teilen sich die Programmanteile der vier Sendeanstalten auf in ZDF mit 32,5 %, ORF mit 25 %, SRG mit 10 % und ARD mit 32,5 %. Entscheidungen werden im Konsens der Partner getroffen.

1995 startete die Dokumentationsreihe Schätze der Welt, im Oktober 1995 das Kulturmagazin Kulturzeit. Am 2. August 1999 startete das Onlineportal 3sat.de. Zum 15. Geburtstag im Dezember 1999 führte 3sat ein neues Programmschema ein und damit ging das werktägliche Wissenschaftsmagazin nano auf Sendung.

2003 erreichte 3sat 40 Millionen Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, europaweit 85,5 Millionen Haushalte. Seit Juni 2003 sendet 3sat mit einem neuen Design und einem neuen Logo. Dominierende Farbe des neuen Designs ist rot. Auch das Logo erhielt eine rote Note in Form eines roten Rechtecks, das die Drei umgibt; im Gegenzug wurden die vier Kästchen entfernt. Mit der Überarbeitung gingen 49 neue Fernsehspots auf Sendung. Diese Einblendungen, die verschiedene Porträts präsentieren, wurden mit dem Vertigo-Effekt gedreht.

Im Jahr 2005 wurde 3sat gemeinsam mit n-tv kritisiert, weil die Sender Reportagen über Projekte von Hilfsorganisationen wie World Vision und der Christoffel-Blindenmission von diesen finanzieren ließen. Der Deutsche Rat für Public Relations stellte in diesem Vorgang kein unzulässiges Verhalten fest.

2008 erhielten die werktäglichen Sendungen nano und Kulturzeit jeweils ein neues Design und ein neues Studiodesign. Während der Medientage München 2008 wurde bei den ?Eyes & Ears of Europe Awards? die neue Kulturzeit-Studiodekoration mit dem ersten Preis für die ?Beste Studiogestaltung? ausgezeichnet.

2011 bedeutete das Ende für viele langjährige 3sat-Sendungen. Eingestellt wurden die 3satbörse, das Theatermagazin Foyer, das Computer- und Internetmagazin Neues, die Tiersendung Arche Noah, das Gerichtsmagazin Recht brisant und andere.

Programme

Auslandsjournal extra ? aktuelle Reportagen aus aller Welt

Bauerfeind

DOK - Dokumentarfilme aus der Schweiz und der ganzen Welt

ECO - Das Schweizer Wirtschaftsmagazin

Hitec, Dokumentationen und Reportagen aus Wissenschaft und Technik

kulturplatz, Kultur aus der Schweiz

Kulturzeit

Makro ? Wirtschaft in 3sat

Museums-Check

nano ? Wissenschaftsmagazin

NETZ Natur - Die Naturreportage aus der Schweiz

Peter Voß fragt ? ? Gesprächssendung mit Peter Voß

Rundschau - Das Politmagazin aus der Schweiz

Schweizweit ? Hintergrundgeschichten aus der Schweiz

Scobel ? Sendung mit Gert Scobel

über:morgen ? Das Zukunftsmagazin

Vis-à-vis ? Gesprächssendung

Wissen aktuell ? Wissensabende

3satfestival

Deutscher Kleinkunstpreis

3sat-Zuschauerpreis

Literaturclub

Pop Around the Clock

Seitensprung ? Florian Schroeder und Gäste

Sternstunde Philosophie

 

Volker Pispers und Gäste


Watch TV channel NOW

Stream TV Channels with VPN

Watch 3sat abroad | Stream German TV

Watch 3sat from abroad with VPN
Add your TV channel
ChillGlobal supports thousands of TV channels of the 15 participating countries, but we may have overlooked a few!
Did you select the individual country flags and thoroughly browsed through all the available channels, but you still feel that something's missing? Then please fill in the form below and we'd be happy to add it for you!




Form successfully submitted.
Thank you for your support!
We will do our best to add your channel ASAP.

The ChillGlobal Team

Unlock 500+ international channels for free today!

Get access to hundreds of TV channels, social media, e-commerce and travel sites. Our service works perfectly with services like Netflix, BBC, Facebook, YouTube, NBC, Amazon, eBay, Sky Go, Hulu, Spotify, ABC, SVT, TV4, and many more!

ChillGlobal on FileHippo

Read about what FileHippo thinks about ChillGlobal.

Let's All Chill With ChillGlobal

ChillGlobal lets you watch Movies, TV, Sports, browse the internet, and shop without borders wherever you are. No Credit Card needed to get started!

Read more
...

Softonic review of ChillGlobal

Read about what Softonic thinks about ChillGlobal.

Give it a go

ChillGlobal is a VPN Extension for Firefox that allows you to access online content from 15 countries worldwide – regardless of where you are.

Read more...

VPN PICK review of ChillGlobal

Read about what VPN PICK thinks about ChillGlobal.

ChillGlobal will be loved
by people who want to access international content and browse internet without coming across annoying blocks. The free plan is a great solution to defeat restrictions and it is incredible that they offer this option on a monthly basis.
Read more...

VPN Mentor Review

Read about what VPN Mentor thinks about ChillGlobal.

- ChillGlobal doesn't save your data
- No geographical restrictions
- 20 free hours each month
- Service in countries all around the world including the United States, Germany, and the United Kingdom
- No logging
Read More